Datenschutzbelehrung

Information zum Datenschutz bei kommaaufnpunkt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Wer ist verantwortliche Stelle für den Umgang mit den Daten?

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist kommaaufnpunkt, Marc Becker, Dorfstr. 28, 40667 Meerbusch, Deutschland (im Folgenden „kommaaufnpunkt“).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie uns diese insbesondere per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:

kommaaufnpunkt, Marc Becker, Dorfstr. 28, 40667 Meerbusch, Deutschland
Telefax: +49 (0) 176 56 96 06 71
E-Mail: dsb@kommaaufnpunkt.de

2. In welchem Umfang werden personenbezogene Daten von kommaaufnpunkt erhoben, verarbeitet und genutzt?

Nutzung des Online-Angebotes von kommaaufnpunkt

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern – auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt – lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.

  • den Namen Ihres Internet Service Providers
  • die Seite, von der aus Sie uns besuchen
  • den Namen der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp sowie Betriebssystem des Nutzers

Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Bestellungen bei kommaaufnpunkt

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs einschließlich der individuellen Kundenberatung und -betreuung sowie für eine eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklung.

Nach Ablauf der jeweils geltenden steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten in der Regel gelöscht (Regellöschfrist).

Zur Ausführung einer Bestellung benötigen wir Ihre Namens-, Adress- und Zahlungsdaten. Damit wir Ihnen den Eingang und den Versand Ihrer Bestellung bei kommaaufnpunkt bestätigen können, benötigen wir zudem Ihre E-Mail-Adresse. Diese nutzen wir darüber hinaus für Ihre Identifikation zum Benutzerkonto.

Sofern Sie noch kein Benutzerkonto bei kommaaufnpunkt besitzen, können Sie nach einer erfolgten Bestellung entscheiden, ob Sie ein solches passwortgeschütztes Konto bei kommaaufnpunkt einrichten wollen. Hierdurch können Sie die von Ihnen angegebenen Daten bei künftigen Bestellungen nutzen, ohne diese nochmals eingeben zu müssen. Zudem können im Kundenkonto vergangene und aktuelle Bestellungen eingesehen und Ihre Adressdaten und Bankverbindung verwaltet werden.

Werbung und Marktforschung

Von uns werden keine Kundendaten an Dritte wie Marktforschungsunternehmen weitergegeben.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

3. Werden meine Daten weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags und der Abrechnung eingesetzte Dienstleister (z.B. Transporteur, Logistiker, Banken) und wenn Dritte Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Im Fall einer Expressbestellung bei kommaaufnpunkt werden wir dem Transportunternehmen auch die Telefonnummer des Kunden mitteilen, damit eine Abstimmung des Liefertermins ermöglicht wird. Die übermittelten Daten dürfen vom jeweiligen Empfänger nur zur Erfüllung seiner Aufgabe verwendet werden.

4. Kann ich Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung meiner Daten verlangen?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

5. Welche Daten werden bei Gewinnspielen genutzt?

Bei Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zu Zwecken der Gewinnbenachrichtigung und mit Ihrer Einwilligung der Werbung für unsere Angebote. Detaillierte Hinweise finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

6. Werden bei Besuch von www.kommaaufnpunkt.de Cookies gesetzt?

Auf unseren Online-Angeboten setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft uns, die Online-Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Sitzungs-Cookies

Sitzungscookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Langzeit-Cookies

Es werden bei uns Cookies eingesetzt, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit auf ein Datum in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen (sog. Langzeit-Cookies).

Cookies von kommaaufnpunkt

In den von kommaaufnpunkt verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Vielmehr erfolgt die Datenerhebung in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Seiten oder Produkte unseres Angebots besucht wurden.

Cookies von Drittanbietern

kommaaufnpunkt arbeitet mit Unternehmen zusammen, um das Internetangebot und die kommaaufnpunkt-Online-Angebote für Sie interessant zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch auf unseren Online-Angeboten auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Auch in den Cookies von Drittanbietern werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sodass auch diese Informationen keiner bestimmten Person zugeordnet werden kann. Die Datenerhebung erfolgt in pseudonymisierter Form durch Zuweisung einer Identifikationsnummer, welche nicht mit ihren personenbezogenen Daten zusammen geführt wird. Die Cookies enthalten Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, zum Beispiel, welche Webseiten und Produkte unseres Angebots besucht wurden.

Der Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen können Sie wider-sprechen. Entsprechende Möglichkeiten bei den Drittanbietern stellen wir Ihnen im Folgenden dar.

7. Welche Werbemaßnahmen setzt kommaaufnpunkt ein?

E-Mail-Werbung mit Newsletteranmeldung und Werbung per Post

Wenn Sie sich gesondert zum E-Mail-Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse durch uns für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom E-Mail-Newsletter abmelden. Wenn Sie in die Werbung per Post eingewilligt haben, werden Ihre Adressdaten für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich von der Werbung per Post abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Widerspruchsrecht zur Datenverwendung für Zwecke der Werbung

Selbstverständlich können Sie jederzeit einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbe-zwecken – auch soweit diese rechtlich ohne Ihre Einwilligung zulässig ist – durch eine einfache Mitteilung an uns widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Mitteilung kann zum Beispiel per E-Mail an dsb@kommaaufnpunkt.de erfolgen.

8. Was passiert bei der Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter auf den Online-Angeboten von kommaaufnpunkt?

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden auch Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Online-Anbietern eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse könnten die Inhalte nicht im Browser des jeweiligen Nutzers wiedergegeben werden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Dritt-Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.

9. Nutzt kommaaufnpunkt Daten zur Webanalyse?

Google Analytics

Dieses Online-Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Durch Google Analytics werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und so eine Wiederkennung beim erneuten Besuch unseres Online-Angebots ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Online-Angebots werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesem Online-Angebot, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Im Auftrag des Betreibers dieses Online-Angebots wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung des Online-Angebots auszuwerten, um Reports über die Onlineaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Onlinenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Online-Angebots vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Online-Angebots bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com

Darüber hinaus können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Button klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieses Online-Angebots verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/ bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf diesem Online-Agenbot Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) durch Google Analytics zu gewährleisten.

10. Werden von kommaaufnpunkt Social-Plugins verwendet?

Facebook

Unser Internetauftritt verwendet sog. Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks Face-book, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind mit Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Plugins finden Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn der Benutzer eines unserer Online-Angebote aufruft, die ein solches Plugin enthält, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Browser des Nutzers und dem Facebook-Server hergestellt. Hierdurch erhält Facebook die Information, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Ist der Benutzer bei Facebook Mitglied, kann Facebook den Besuch dem Facebook-Konto des Benutzers zuordnen, sofern der Benutzer während des Aufrufs des Online-Angebots gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist. Wenn der Benutzer mit dem Plugin interagiert, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgibt, während des Aufrufs des Online-Angebots gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, wird die entsprechende Information von seinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Es wird darauf hinwiesen, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie eine solche Datenzuordnung und -nutzung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Pinterest

Unser Internetauftritt verwendet darüber hinaus Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA 94301 USA. Die Plugins sind mit dem „Pin it-Button“(„Pin it“) gekennzeichnet. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich eine Seite bzw. Motive unseres Onlineangebots bei Pinterest zu teilen.

Wenn der Benutzer eines unserer Online-Angebote aufruft, die ein solches Plugin enthält, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Browser des Nutzers und dem Pinterest-Servern hergestellt. Hierdurch erhält Pinterest die Information, dass der Benutzer die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hat. Wenn der Benutzer den Pinterest „Pin it-Button“ anklickt während er in seinem Pinterest-Account eingeloggt ist, kann er Inhalte dieses Onlineangebotes auf seinem Pinterest-Profil verlinken. Dadurch kann Pinterest die Besucher unseres Onlinegebotes dem Benutzerkonto des jeweiligen Besuchers bei Pinterest zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest erhalten. Weitere Informationen hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter: http://about.pinterest.com/privacy.

Wenn Sie eine solche Datenzuordnung und -nutzung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Pinterest-Account ausloggen.

11. Sind meine Daten sicher?

Ihre personenbezogenen Daten sowie Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unser Online-Angebot und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.